Mehr High Heels mit sehr hohen Absätzen von Nova Pais

Plateau Pumps – Schlicht, klassisch und trendig

Die beliebten Plateau High Heels erlebten in den 70er Jahren ihren Aufschwung. Berühmte Personen aus der Kino- und Musikwelt machten diese Art von Schuhen alltagstauglich. In den Filmen und bei allen möglichen Shows trugen die Berühmtheiten diese High Heels und sorgten somit bei der Allgemeinheit für einen Boom. Plateau ist die Bezeichnung für eine dickere Sohle, die den Tragekomfort der bisherigen High Heels deutlich verbessern sollte. Plateau Pumps verfügen über Absätze, die mindestens zehn Zentimeter hoch sind.

So hoch wie die Absätze ist auch die Qualität der Schuhe

Durch die eingearbeitete Plateau Sohle verringert sich dieser Abstand zwischen Ferse und Vorderfuß, sodass ein angenehmer Tragekomfort entsteht. Plateau Pumps sind in der Modebranche ein Must Have. Es gibt nicht eine Modeschau, in der keine High Heels vorkommen. Allgemein betrachtet, werden den High Heels eine gewisse erotische Wirkung zugeschrieben. Die Beliebtheit der Plateau Pumpswird einigen Regionen besonders zugeschrieben. Es wird zum Beispiel beobachtet, dass Frauen aus osteuropäischen Ländern, insbesondere aus Russland eine gewisse Vorliebe für Plateau High Heels haben. Es kann davon ausgegangen werden, dass High Heels mit Plateau Sohle ein gewisses Schönheitsmerkmal sind und die Anmut und Eleganz von Frauen gewollt unterstreicht.

Die unendliche Vielfalt der Plateau Pumps

Plateau High Heels dürfen in keinem modischen Kleiderschrank fehlen. Allein die Vielfalt dieser wunderbaren Begleiter macht süchtig. Allein bei den Absätzen gibt es unzählige Varianten. Ab 10 Zentimeter sind diese Absätze, welche mit der Plateau Sohle gleichermaßen verschmelzen. Von der Höhe her gibt es nach der Geschichte der Plateau Pumps keine Obergrenze, deshalb gibt es Modelle, die mit einer Absatzhöhe von bis zu 22,50 Zentimeter bezaubern können. Selbst die Sohle hat Varianten in der Höhe. Von relativ flach und kaum als Plateau High Heels erkennbar, bis hin zu sehr dick, in etwa mehrere Zentimeter dick. Um ein Abrollen des Fußes zu ermöglichen, sind die Plateau Pumps an den Zehen abgeschrägt. Klassische Modelle verfügen über eine Sohle und Absatz aus Naturmaterialien, wie zum Beispiel Kork oder geflochtenen Hanf. Aber auch moderne Varianten des klassischen Schuhs sind zu finden, zum Beispiel aus transparenten Plastik, welches bunte Accessoires eingearbeitet hat. Absätze aus Holz oder mit eingearbeiteten Metallen wirken naturverbunden und gleichzeitig elegant.

Neben Sohle und Absatz ist auch das Drumherum für das Auftreten der Schuhe wichtig. Sommerliche Modelle sind offen gestaltet und lassen einen Blick auf Zehen oder Fersen zu. Die wärmeren Ausführungen dieser Schuhe werden geschlossen getragen, als Pumps oder sogar als Stiefel. Um die angedeutete Vielfalt zu rechtfertigen, werden die Obermaterialien in vielen Ausführungen und Qualitäten an den Schuh gebracht. Leinen, Leder, Plastik, Schnüre, Lack und Kunstleder sind beliebte Materialien. Die Muster fallen entsprechend den Vorlieben der Damen aus. Schlichte einfarbige Modelle oder künstlerisch aufwendig gestaltete Modelle: alles ist möglich. Dabei sind gewisse Trends zu beachten. Filegrane Blumenmuster haben immer Saison, aber auch Plateau Pumps mit beliebten Comic-Helden oder den Lieblingstieren sind bei allen Altersgruppen sehr beliebt. Von den Farben her dominieren ganz klar, schwarz, rot und weiß, wobei Abstufungen in den jeweiligen Pastellfarben möglich sind. Durch diese ungeheure Vielfalt, passen die sie zu jeder Dame und zu jeder Garderobe.

Zu welcher Garderobe passen High Heels?

Pumps sind wahre Allrounder, wenn die Frage zur passenden Garderobe gestellt wird. Abhängig davon, welcher Stil sich gerade im Kleiderschrank der Trägerin befindet, so sollten auch die Plateau Heels gewählt werden. Zum klassischen Businessoutfit passen dezente Modelle besonders gut. Das bedeutet, dass die Heels in diesem Fall eher in gedeckten Farben ausfallen und auch die Sohle und der Absatz nicht zu wuchtig wirken sollten. Im Freizeitlook ist alles erlaubt. Da spielen die Damen gerne mit auffälligen Varianten. Egal welche Jahreszeit, die Plateau Pumps sollen nicht nur schick, sondern auch bequem sein. In der Freizeit stellen modebewusste Damen die höchsten Ansprüche an ihre täglichen Begleiter. Sie über einen hohen Tragekomfort verfügen und so auffällig sein, dass sie einen gewollten Blickfang bieten. Geradezu beim Street Style sind die hübschen Modelle der Plateau High Heels nicht wegzudenken. Sie passen zu einer Sommerhose, zur Garderobe und auch zu lässigen und luftigen Kleidern, die locker vom Körper herabfallen.

Beim Street Style gilt gleichermaßen, wie beim Freizeitlook, dass die bequemen Modelle ganz klar die Nase vorne haben. Auch abends sind die beliebten Plateau High Heels nicht mehr wegzudenken. Sie begleiten mit ihren elegantesten Ausformungen die modebewussten Damen durch ihren Abend. Idealerweise besteht das Obermaterial aus Leder oder glänzenden Stoffen. Außerdem verfügen die Absätze und die Sohle aus kleinen Elementen in glitzernden Materialien. Noch eleganter wirken diese Plateau Pumps, wenn an den Zehen, der Stoff zu einer Schleife gedreht ist. Es ist sehr bemerkenswert, dass die Plateau Pumps einfach zu jeder Garderobe passen möchten. Sie überzeugen mit ihren vielen Formen und Farben und werden zum täglichen Begleiter, ohne jemals zu langweilen. Mit kleinen Accessoires können diese Plateau High Heels zusätzlich aufgewertet werden. Kleine Details lassen diese alltagstauglichen Schuhmodelle noch besser zu unserer Garderobe passen.

Zu welchem Anlass werden High Heels getragen?

Die wunderbaren Schuhe passen zu nahezu jedem Anlass. Frauen bewegen sich anmutender und wirken sicherer. Deswegen sollten die Plateau Pumps niemals fehlen. Als Glücksbringer für ein Vorstellungsgespräch zu einer neuen Anstellung werten sie jeden Hosenanzug auf. Auch beim Shoppen oder Treffen mit Freunden sind sie treue Begleiter. Wer gerne auf Urlaub fährt, möchte auf die Plateau High Heels nicht verzichten. Auch nicht, wenn diese bei der Flugzeugkontrolle ausgezogen werden müssen. Im täglichen Arbeitsleben zum Beispiel im Büro oder auch im Verkauf, erweisen sich die High Heels mit Plateau Sohle als überaus bequeme Begleiter. Auch beim Kennenlernen neuer Personen, wie zum Beispiel das erste Date mit einem aufregenden Mann oder seinen Eltern, verleihen die Plateau Pumps den nötigen Halt. Ob Stadtbummel oder einfach nur in Lokalen verweilen, ob tagsüber oder auch am Abend, sind die vielen Modelle aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Diverse festliche und gesellschaftliche Anlässe sind mit den Lieblings-Plateau Pumps noch besser zu ertragen. Festliche Anlässe, zum Beispiel die Hochzeit von Freunden oder einem Familientreffen sind echte Möglichkeiten, um den besten Plateau High Heels einen würdigen Ausgang zu verleihen. Genauso willkommen sind die eleganten Modelle bei diversen Abendveranstaltungen. Diese können sein, ein Besuch in der Oper oder ein einfacher Kinobesuch.

Fazit der wunderbaren Plateau High Heels

Alle Modelle dieser Kategorie haben ihren Anspruch getragen zu werden. Zu den vielen Besonderheiten dieser Schuhe zählt auch, dass das Plateau innenliegend sein kann. Von außen mit dem passenden Stoff oder einem anderen Obermaterial verkleidet, bleibt das Innenleben verborgen. Die angebrachten Riemen und Schnürungen sorgen für weitere optische Highlights. Wichtig zu wissen ist, dass Heels auf jeden Fall etwas für die Figur der Frau tun. Sie strecken die Beine und sorgen für eine elegante und schlanke Optik. Frauen wirken dank der Plateau Pumps größer und zierlicher. Das lässt wieder auf die erotische Wirkung der High Heels schließen. Bei den Trägerinnen gibt es keine Altersgrenzen. Junge Damen, bis hin zu Frauen reiferen Alters schwören auf die Wirkung dieser Allroundmodelle. Gewisse Plateau Pumps mit gewollten Material Mix erlauben die Kombination anders gestalteter Handtaschen und erweisen uns auf diese Art eine gewisse Flexibilität in der Zusammenstellung unserer Accessoires. Ob neue Modelle der anstehenden Jahreszeit oder Vorjahresmodelle, die Plateau High Heels beeindrucken mit ihrer langen Lebensdauer und der einfachen Pflege. Mit einem Reinigungsschwamm und dem entsprechenden Reinigungsmittel, sehen unsere Lieblings-Plateau Pumps nach wenigen Handgriffen wieder aus wie neu.

Plateau Pumps sind der Klassiker unter den Damenschuhen und aus keinem Schuhschrank mehr wegzudenken. Schlicht und elegant in der Ausführung, passen sie zu jedem Typ Frau und zu jedem Outfit.

Pumps mit Wiedererkennungswert

Im Gegensatz zu vielen anderen Schuhen mit Absatz sind Plateau-Pumps ohne zusätzlichen Verschluss. Sie haben also weder eine Schnürung noch einen Reißverschluss. Die klassischen Pumps haben eine Absatzhöhe unter 10 cm. Jedoch gibt es mittlerweile viele Modelle mit höheren Absätzen. Diese werden der Kategorie High Heels zugeordnet. Nicht nur die Absatzhöhe variiert. Pumps wurden mit der Zeit weiterentwickelt und unterscheiden sich in Details vom ursprünglichen Modell. Es gibt sie zum Beispiel mit dem klassischen Schnitt, aber mit runder Schuhspitze. Auch Peeptoes – also Schuhe mit offener Schuhspitze – haben die typische Form eines Pumps. High Heels haben einen Pfennig- oder Bleistiftabsatz. Diese Modelle kennt man unter dem Begriff Stiletto. Pumps mit geringerer Höhe können auch mit einem breiteren Absatz ausgestattet sein.

 

Variationen der Plateau Pumps

 

Die klassischen Pumps sind einfarbig, ohne Verzierungen und laufen vorne spitz zu. Der Schnitt kann breiter oder schmaler ausfallen. In beiden Fällen werden die Beine der Trägerin optisch gestreckt, die Haltung aufrechter. High Heels in Form von Pumps ähneln aufgrund des Schnittes optisch dem klassischen Modell. Sie unterscheiden sich vor allem durch die Höhe des Absatzes. Um die Absatzhöhe etwas zu verringern, gibt es Modelle mit Plateau. So sind Pumps für jede Frau bequem zu tragen. Abseits der eleganten Modelle gibt es auch High Heels, die mit Verzierungen und außergewöhnlichen Farben die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Florale Aufnäher, Nieten oder Schleifen verleihen den Pumps eine spezielle Optik. Diese Variationen sind für besondere Anlässe gut geeignet. Vielseitige Oberfläche Auch wenn der Schnitt immer der gleiche ist Pumps sind unglaublich wandelbar. Die Oberfläche bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Meist ist die Oberseite der High Heels aus Leder, das ist aber kein Muss. Die Pumps können auch aus Kunstleder sein. Etwas ausgefallener sind Schuhe mit einer Oberfläche aus Lack. High Heels mit glänzender Oberfläche in Kombination mit einer knalligen Farbe sind garantiert ein Blickfang. Etwas dezenter, aber elegant und wunderschön, sind High Heels mit einer Oberseite aus Satin oder Seide. Sie verleihen dem Schuh einen matten und edlen Look. Diese Heels sind die idealen Begleiter für Bälle oder Hochzeiten.